Samstag, 14. April 2018

Bauwoche 29 - Außenputz

Da die Nächte nun endlich frostfrei sind, konnte mit dem Außenputz begonnen werden.
Zunächst wurde der Grundputz am Anfang der Woche aufgetragen, welcher die restliche Woche über trocknen durfte. 

Der Estrich ist leider noch nicht trockener geworden, weshalb wir uns nun entschieden haben den Bauplan um zwei Wochen zu schieben.
Des Weiteren wird der Bauträger ab der kommenden Woche einen Bautrockner aufstellen, um den Prozess zu beschleunigen.






Montag, 9. April 2018

Bauwoche 28 - Fliesen


Wir haben diese Woche die Wandfliesen verfugt und in den Duschen die Wedi Platten eingebaut.
Die Böden können wir leider immer noch nicht verfliesen, da wir im ganzen Haus noch eine Restfeuchte von ca. 3% im Estrich haben. Fliesen kann man erst ab 2% verlegen und die restlichen Böden ab 1,8%.








Montag, 2. April 2018

Bauwoche 27 - Fliesen

Diese Woche wurde die Badewanne aufgestellt, somit konnten wir die restlichen Wandflächen im Bad verfliesen und die Badewanne mit Bauplatten versehen.
Des Weiteren haben wir die Wände des Erdgeschoss Bads verfliest und die Estriche der Duschen eingebracht.










Montag, 26. März 2018

Bauwoche 26 - Streichen, Fliesen

Bis auf den Keller sind wir mit dem Streichen im Haus endlich fertig.
Im Bad haben wir mit dem Fliesen an Wänden angefangen und machen weiter, sobald die Badewanne eingebaut wurde.




Montag, 19. März 2018

Bauwoche 24 & 25 - Gerüst, Verputzen, Streichen

In der 24. Bauwoche hat der Verputzer bereits das Gerüst aufgebaut und Innen noch kleine Putz-Restarbeiten erledigt.

In der 25. Bauwoche haben wir mit Innenanstrich begonnen. Hierzu mussten wir zunächst alle Betonelemente (Decken und Kellerwände) mit Tiefengrund behandeln. Anschließend haben wir die Decken mit Rollputz versehen. Ebenfalls haben wir in den Bädern die nicht gefliesten Bereiche verputz.
Nachdem alles trocken war, konnten wir mit dem Innenanstrich beginnen. Die Betonflächen ohne Putz mussten wir dreimal Streichen, alle anderen Flächen nur zweimal.
Da wir noch nicht fertig sind, werden wir auch die 26. Bauwoche noch streichen.






Sonntag, 4. März 2018

Bauwoche 23 - Eingangstür, Rollläden, FBH, Bodentreppe

Anfang der Woche wurde die Fußbodenheizung in Betrieb genommen und das Aufheizprogramm wurde gestartet. Des Weiteren wurde nun eine Bodentreppe zum Dachgeschoss eingebaut, die Rollläden montiert und zu guter Letzt wurde am Freitag die Haustüre eingebaut.






Montag, 26. Februar 2018

Bauwoche 21&22 - Elektro, Wärmepumpe und Lüftungsanlage

In den letzten zwei Wochen ist viel im Bereich Haustechnik passiert.
In der Bauwoche 21 haben die Elektriker die Schalter- und Steckdosen mit Technik bestückt und im Haustechnikraum wurde der Verteilerkasten angebracht und verdrahtet.

In der 22. Bauwoche wurde
    • die Außeneinheit der Wärmepumpe aufgestellt, 
    • die Wärmepumpe im Haustechnikraum  gestellt,
    • die Fußbodenheizung an das Wasser angeschlossen,
    • und die Lüftungsanlage montiert.






 







Montag, 12. Februar 2018

Bauwoche 20 - Ausbau/Dämmung Dachgeschoss

Am Donnerstag und Freitag wurde der Dachboden gedämmt bzw. ausgebaut. Leider können wir euch hiervon keine Bilder zeigen, da der Eingang verschlossen ist. 



Sonntag, 4. Februar 2018

Bauwoche 19 - Technikraum fliesen

Da bald die Elektroverteilung sowie die Heizungsanlage in den Technikraum kommen, haben wir uns entschieden über das Wochenende den Raum zu fliesen. Für das erste mal fliesen ist das Ergebnis ganz Okay und die restlichen Kellerräume können kommen :-)







Sonntag, 28. Januar 2018

Bauwoche 18 - Estrich

Am Montag und Dienstag wurde der Estrich verlegt und heute (Sonntag) durften wir endlich ins Haus rein und uns das Ergebnis anschauen.
Der Estrich muss nun mindestens acht Wochen trocknen, bevor wir die Fliesen verlegen können.
In der kommenden Woche werden wir in Eigenleistung den Heizraum fliesen.

  







Freitag, 19. Januar 2018

Bauwoche 17 - Fußbodenheizung

Nach einer dreiwöchigen Pause ist es am Montag endlich wieder los gegangen.
Zuerst wurde die Dämmung auf dem Boden verlegt und anschließend die Schläuche der Fußbodenheizung. 
Auch sind endlich die Fenster mit Festverglasung geliefert und montiert worden. Bei einem Abnahmetermin mit dem Bausachverständigen ist uns aber aufgefallen, dass beim großen Fenster im Treppenhaus ein Scheibe gebrochen ist. Diese wird laut Bauleiter natürlich ersetzt.